DeutschPolnischeBegegnungHamburg2015_05092015_01

4. Musikwettbewerb: Junge Talente – Polnische Musik

Aufruf zum Musikwettbewerb 2016
„Junge Talente | Polnische Musik“

4. Wettbewerb „Junge Talente | Polnische Musik“ in Rahmen der Deutsch-Polnischen Begegnung Hamburg 2016
Samstag, den 08.10.2016

Alle interessierten jungen Musiker waren herzlich eingeladen an diesem Musikwettbewerb teilzunehmen!
Einzelheiten über den Musikwettbewerb finden Sie hier.

Und hier finden Sie das Anmeldeformular zum 4. Musikwettbewerb „Junge Talente | Polnische Musik“.

 

Teilnahmebedingungen
Programm, Altersgruppe, Vortragsdauer


Der Wettbewerb war an junge Musiker zwischen dem 8. und 19. Lebensjahr gerichtet. Studenten der Musikhochschulen und Akademien sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Das Programm musste sich ausschließlich aus Werken ernster Musik polnischer Komponisten zusammensetzen. Es dürfen ein bis zwei vollständige Werke oder vollständige Sätze vorgetragen werden. Bearbeitungen sind zugelassen. Jedem Teilnehmer wurde auf Wunsch ein Klavierbegleiter zur Verfügung gestellt.

Altersgruppe Geburtsjahr Vortragsdauer
I geb. 2006, 2007 und später 4-7 Min.
II geb. 2004, 2005 5-8 Min.
III geb. 2001, 2002, 2003 6-10 Min.
IV geb. 1999, 2000 8-15 Min.
V geb. 1997, 1998 10-20 Min.

Anmeldung
Die Anmeldefrist für den Wettbewerb endete am 18.09.2016. Anmeldung bitte nur per E-Mail an
anmeldung@deutsch-polnische-begegnung.de


Die Originalanmeldung sowie die Einverständniserklärung waren unterschrieben zum Wettbewerb mitzubringen.


Der detaillierte Ablaufplan, inkl. der individuellen Spielzeit am 08.10. vormittags/mittags wurde den Teilnehmern per E-Mail bekannt gegeben.

Hier finden Sie das Anmeldeformular zum 4. Musikwettbewerb „Junge Talente | Polnische Musik“.

Preise
Pro Altersgruppe wurden in der Regel je ein 1., 2. und 3. Hauptpreis vergeben. Darüber hinaus konnten auch Sonderpreise vergeben werden.


Der Musikwettbewerb fand am 08.10.2016 im Wilhelm-Gymnasium, Klosterstieg 17, 20149 Hamburg statt.


Das Preisträgerkonzert fand am 08.10.2016 um 17:00 Uhr im Miralles Saal der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg statt.

Staatliche Jugendmusikschule Hamburg
Miralles Saal
Mittelweg 42
20148 Hamburg

Flyer der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg

Deutsch-Polnische Begegnung 2016
Musikwettbewerb: Junge Talente | Polnische Musik
Ergebnisse des Musikwettbewerbs:

Altersgruppe I
1. Preis
Siri Schwarze, Violine
Borislava Nikolova, Violine
2. Preis
Rujian Yu, Querflöte
Maja Patricia Bucholz, Violine
3. Preis
Rebekka Moosmann, Violine

Altersgruppe II
1. Preis
Jolina Deter, Klavier
Luise Rösler, Violine
Izabela Dobrowolska, Querflöte
2. Preis
Arkadiusz Kędziora, Trompete

Altersgruppe III
1. Preis mit Auszeichnung
Dennis Achtziger, Klavier
1. Preis
Lisa Rochol, Klavier
Joris Erbe, Querflöte
Nikolas Tristan Scholl, Violine
Eileen Stenzaly, Querflöte
2. Preis
Lilly Ruth, Querflöte
3. Preis
Zsófia Ujváry-Menyhárt, Violine
Mattin Popal, Violine
Förderpreis
Alina Popal, Violine

Altersgruppe IV
1. Preis
Yannick Cherng, Klavier
2. Preis
Pamina Lukasiewicz, Violine
Ananta Ignatius Effendie, Klavier
3. Preis
Katharina Störk, Violine
Daniel Tetla, Klavier

Altersgruppe V
1. Preis
Martha Karolina Buchholz, Violine

 

JURY:
Mariola Rutschka (Vorsitz)
Ewelina Nowicka
Waldemar Saez-Eggers

(Klavierbegleitung: Anna Dolska)

Veranstalter:
Verband der Polnischen Journalisten in Deutschland e.V., Staatliche Jugendmusikschule Hamburg.

Gefördert vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages sowie unterstützt durch die Stiftung für Deutsch-Polnische Zusammenarbeit, den Konvent der Polnischen Organisationen in Deutschland, das Generalkonsulat der Republik Polen in Hamburg.